20 % Rabatt - Jetzt zur Jubiläumskalibrierung anmelden

Suchen

PACE 5000 - modularer Hochpräzisions-Druckregler

Der Präzisions-Druckregler PACE 5000 von GE Sensing, die Weiterentwicklung des DPI 520, bringt eine Regelgenauigkeit von 0,001 % vom Endwert mit sich und bietet dank der modularen Druck-Regeleinschübe in Kombination mit den präzisen Sensoren der neusten Piezo- bzw. Frequenz-Resonator-Technologie eine Genauigkeit von bis zu 0,005 % vom Messwert + 0,005 % vom Endwert. Eine externe Bedienung besteht durch die Kommunikationsschnittstellen RS232 und IEEE-488, außerdem ist es möglich, per USB die Verbindung zu jedem handelsüblichen Computer herzustellen.

Der modulare Aufbau des PACE 5000 ermöglicht die Montage von einem Druckregeleinschub. Die Messbereiche werden in gestaffelter Anordnung bis 210 bar abgedeckt.

Zur Rekalibrierung wird nur dieser Einschub benötigt (ca. 2 kg), wodurch das Risiko eines Transportschadens minimiert wird.

Eigenschaften
  • Höchste Regelgeschwindigkeit
  • Stabilste Regelung
  • Intuitive Bedienung
  • Moderne piezoresistive Drucksensoren
  • Kompatibel zu Vorgängermodelle
  • Modularer Aufbau
  • Günstiger Preis
Technische Informationen
  • Endwert in 4 Sekunden 0-100 %
  • Regelgenaugigkeit von 0,001 % v. Ew.
  • Hochauflösender Touch-Screen 4,3 Zoll TFT
  • Messgenauigkeit von 0,005 % v. Mw. + 0,005 % v. Ew.
  • DPI 520 Emulation
  • Austauschbare Mess- und Regelmodule
  • Gehäuse: ab 1.221,00 €
    (bei Abnahme von 2 oder mehr CM-Modulen)
  • Modul: ab 4.511,00 €

Weitere Informationen

PACE 5000 - Erster Vertreter einer neuen Generation modularer Hochpräzisions-Drucksteuerungen/ -anzeigen von GE

Die pneumatische Drucksteuerung/-anzeige PACE 5000 ist das erste einer neuen Generation modularer Hochpräzisionsinstrumente für die Rack-Montage oder als Tischgerät . Sie arbeitet mit einer komplett digitalen Steuerung, um hohe Stabilität und eine hohe Regelgeschwindigkeit zu gewährleisten, während das einzigartige Modulkonzept dem Benutzer den schnellen, problemlosen Austausch von Teilen ermöglicht und Standzeiten von Instrumenten erheblich reduziert. Einsatzmöglichkeiten finden sich in allen Industriesektoren, insbesondere aber in Eichlabors und Fertigungs- und Prozessbetrieben, die eine präzise Überwachung oder Steuerung von Drücken erfordern.

Der PACE 5000 basiert auf GEs im praktischen Einsatz bewährter und äußerst zuverlässiger Druck DPI 520 Plattform, bietet aber durch Integration der neuesten Generation von Piezowiderständen signifikante Verbesserungen hinsichtlich Gesamtpräzision, langfristiger Messstabilität und Steuerleistung. Das Gerät wurde vor allem für 19-Zoll-Rack-System konzipiert, eignet sich aber auch als Tischgerät und ist ideal für die Integration in automatisierte Prozesse, bei denen es auf exakte Drucksteuerung ankommt. Mehrere Geräte lassen sich im selben System kombinieren, um einen umfassenden Bereich von Druckkalibriermöglichkeiten von 25 mbar bis 210 bar zu bieten. Das Gerät ist in drei Leistungsspezifikationen erhältlich, sodass für jede Installation das korrekte Instrument gewählt werden kann.

Das einzigartige Modulkonzept der neuen Steuerung/Anzeige ermöglicht dem Benutzer schnellen, problemlosen Austausch von Teilen und rasche Umstellung des Druckbereichs. Darüber hinaus bietet die Modulbauweise eine Flexibilität, die bisher in Eichlaboren und in der Produktionsumgebung unmöglich zu erreichen war, da, wenn eine Steuerung/Anzeige kalibriert werden muss, jetzt nur noch die Modulkomponente entfernt werden muss, statt das komplette Gerät einzuschicken. Gleichzeitig kann ein Ersatzmodul ins Instrument eingesetzt werden, sodass die Standzeit erheblich reduziert wird. Modulbauweise bedeutet auch, dass Eichlabore weniger Instrumente und Instrumentenkomponenten benötigen, sodass die Betriebskosten sinken.

Ein Touchscreen und ein hoch auflösendes VGA-Display gewährleisten, dass der PACE 5000 sich sehr leicht bedienen und ablesen lässt. Ein simples Symbolmenü erlaubt die problemlose und intuitive Einstellung von Steuerungsparametern. Die Verbindung erfolgt über RS232- und IEEE-Schnittstellen, sodass sich PC und Peripheriegeräte leicht anschließen lassen und der Einsatz von Setup-Software und Diagnose-Downloads für den technischen Support kein Problem sind.

Fragen Sie dieses Produkt unverbindlich an! zur Anfrage